Startseite

Herzlich Willkommen!

Sehr geehrte Damen und Herren!

Als Dekan der Juristenfakultät der Universität Leipzig begrüße ich Sie sehr herzlich auf unserem Internetauftritt. 

Hier finden sie alle Informationen zu Studium und Forschung und den mannigfachen sonstigen Aktivitäten der Fakultät.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dekanats gerne zur Verfügung.

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse an der Juristenfakultät.
Prof. Dr. Tim Drygala | Dekan

WICHTIGE HINWEISE

Fahrstuhl repariert

Der Fahrstuhl in der Burgstraße 27 wurde heute (19.09.2019) repariert. Die Fakultät ist wieder barrierefrei zugänglich.

NEUES AUS DER FAKULTÄT

Fotos der Absolventenfeier vom 18.07.2019

Die Fotos der Absolventenfeier vom 18. Juli 2019 können Sie unter diesem Link abrufen. Die passwortgeschützte Datei kann mit dem Programm 7zip entpackt werden. Das Passwort finden Sie in der Einladung.

Feierliche Graduierung am 18.07.2019

Am 18. Juli 2019 verabschiedeten die Juristenfakultät Leipzig gemeinsam mit dem Landesjustizprüfungsamt Dresden die Absolventinnen und Absolventen der Ersten Juristischen Prüfung 2019/I in der Alten Handelsbörse. Die ehemaligen Studierenden kamen mit Ihren Familien und Freunden, um im feierlichen Rahmen ihr Zeugnis von Staatsminister Herrn Sebastian Gemkow persönlich in Empfang zu nehmen.

Im Grußwort von Prodekanin Frau Professorin Beckemper gab es einen kleinen gedanklichen Ausflug in die Zeit von Johann-Wolfgang von Goethe und dessen Verweilen an der Juristenfakultät zu Leipzig. Das Denkmal des prominenten Geheimrates ist vor dem Gebäude der Alten Handelsbörse unübersehbar platziert und unterstreicht nicht zuletzt den feierlichen Rahmen, dem die Gäste in dem historischen Gebäude beiwohnen konnten. Die musikalische Begleitung durch ein Streichquartett vom Leipziger Universitätsorchester sorgte für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Im Anschluss wurde der Nachmittag durch einen Sektempfang abgerundet.

Ab 22:00 Uhr luden die Semesterbetreuer der Juristenfakultät dann zur Partynacht in den SPIZZkeller ein und ließen noch einmal die Korken knallen.

Für die Ausrichtung der Graduierungsfeier gilt ein besonderer Dank an die Helferinnen und Helfer vom Fachschaftsrat, ELSA, den Semesterbetreuern und den Hilfskräften der Fakultät.

 

(Fotos: Swen Reichhold)

Leipziger Moot Association in Gründung

Auf die erste erfolgreiche Teilnahme der Universität Leipzig am 26th Willem C. Vis Moot Court 2018/19 folgte nun die Gründung der Leipzig Moot Association.

Gründungsmitglieder sind neben Herrn Prof. Dr. Berger und RAin Almuth Buschmann William Euler, Rechtsreferendar am Landgericht Leipzig und die Mitglieder des Teams 2018/19, Jakob Junghöfer, Benedikt Steiger, Katharina Winkler und Florian Wundrich. Zum Vorstand bestellt wurden Herr Wundrich, Herr Steiger und Herr Junghöfer.

In diesem Schritt zieht die Juristenfakultät mit anderen deutschen Fakultäten gleich und leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung ihrer Attraktivität für angehende Jurastudentinnen und -studenten. Zweck des Vereins ist die Schaffung der institutionellen Rahmenbedingungen und Förderung der Teilnahme von Studierenden der Juristenfakultät an juristischen Verfahrenssimulationen, insbesondere am Vis Moot. Damit soll der Erfahrungsaustausch zwischen der anwaltlichen Praxis und der Wissenschaft gefördert und ein Beitrag zu einer praxisnahen juristischen Ausbildung geleistet werden.

Legal Tribune Online - Artikel zur Leipziger Juristenfakultät

Ein lesenswerter Artikel mit der Überschrift "Jura in Leipzig - Wir müssen die Hütte voll kriegen" über die aktuellen Entwicklungen an der Fakultät ist hier nachzulesen.

Erfolgreiche Teilnahme am 26. Willem C. Vis Moot Court

Premiere für die Leipziger Juristenfakultät – Zum ersten Mal gingen 2019 vier Studierende der Fakultät als Team beim internationalen Willem C. Vis Moot Court in Wien an den Start. In Eigeninitiative warben Jakob Junghöfer, Benedikt Steiger, Katharina Winkler und Florian Wundrich genügend Mittel ein, um die Teilnahmegebühren und die Reisekosten nach Wien finanzieren zu können. Sie nahmen auch an europaweit stattfindenden Probepleadings teil, die sie nach Riga, Edinburgh, Lissabon und Prag führten. Gesponsert wurden die Studierenden dabei von den Kanzleien Hengeler Mueller, Noerr, Clifford Chance, Weitnauer und Eversheds Sutherland. Inhaltliche Unterstützung erhielten sie von RAin Kathrin Strübing (Noerr LLP Dresden) sowie dem Lehrstuhl Prof. Berger. In der Schriftsatzphase von Anfang Oktober 2018 bis Ende Januar 2019 erarbeiteten die Studierenden zwei umfangreiche englischsprachige Schriftsätze, in der sie jeweils die Seite des Klägers bzw. des Beklagten vertraten. Der Schwerpunkt des Falles lag im internationalen Handels- sowie im Schiedsverfahrensrecht. Bei den mündlichen Verhandlungen vom 11.-18. April 2019 traten die Vier in vier Verfahrenssimulationen gegen die Teams verschiedener Universitäten an. Insgesamt nahmen in diesem Jahr knapp 380 Teams aus mehr als 60 Ländern teil.

Weitere Infos sowie Kontaktmöglichkeiten – besonders für interessierte Studierende und potentielle Nachfolger/innen: https://home.uni-leipzig.de/vismoot/

Lesen Sie hier weitere Nachrichten aus der Fakultät.

letzte Änderung: 19.09.2019

Kontakt

Dekan der Fakultät
Prof. Dr. Tim Drygala
Burgstraße 27
04109 Leipzig

Sekretariat
Silke Müller
Telefon: 0341 97-35100
Telefax: 0341 97-39211
E-Mail

Dekanatsrat
Dr. Christian Kraus
Telefon: 0341 97-35102
E-Mail

Studienbüro

Birgit Heyne
Telefon: 0341 97-35105
Telefax: 0341 97-39211
E-Mail

Anke Cena
Telefon: 0341 97-35106
E-Mail

Isabell Engisch
Telefon: 0341 97-35115
E-Mail

Anschrift
Juristenfakultät
4. OG, Raum 4.02
Burgstraße 27
04109 Leipzig

Sprechzeiten
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr,
13:00 - 16:30 Uhr

Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr,
13:00 - 15:30 Uhr

Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Korrekturassistenz gesucht

Weitere Informationen können Sie der Ausschreibung entnehmen.

Beachten Sie bitte auch unser Anmeldeformular.

Stellenausschreibung

An der Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzugsrecht ist derzeit folgende Stelle zu besetzen: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

LEO - Repetitorium

Leipziger Examens Offensive

Das LEO-Repetitorium der Juristenfakultät bietet ganzjährig eigene Lehrveranstaltungen zum Pflichtfachstoff sowie einen Klausurenkurs inklusive Probeexamen.

 Weitere Informationen

Staatliche Pflichtfachprüfung 2018/1

Die statistische Auswertung der staatlichen Pflichtfachprüfung 2018/1 liegt vor und kann hier eingesehen werden. (Quelle: Landesjustizprüfungsamt)