Studiengang Rechtswissenschaft

Überblick

Studiengang:                                     Rechtswissenschaft

Abschluss:                                          Erste Juristische Prüfung 

Regelstudienzeit:                               9 Semester

Studienumfang:                                 174 Semesterwochenstunden (SWS)

Studienbeginn für
Studienanfänger:                               Wintersemester

Studienvoraussetzungen:          

Die Zulassung zum Studium setzt die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder ein von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkanntes Zeugnis voraus.

Zulassungsbeschränkung:                örtlicher numerus clausus,                                                                                 Bewerbung an der Universität Leipzig

Ausbildungsinhalt:

Das Universitätsstudium umfasst die Ausbildung auf allen Rechtsgebieten einschließlich deren geschichtlichen, philosophischen und sozialen Grundlagen sowie deren europarechtlichen und internationalen Bezügen, insbesondere im:

-   Bürgerlichen Recht (mit Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht) und im Zivilprozessrecht
-   Straf- und Strafprozessrecht
-   Öffentlichen Recht (Staats-, Verfassungs- und Verwaltungsrecht).

Die Studierenden sollen die zu rechtswissenschaftlichem Arbeiten, zu kritischem Denken und zu verantwortlichem juristischen Handeln erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben.

letzte Änderung: 12.11.2014