Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Forschungsprojekte und Vorträge an der Professur für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht und Urheberrecht sowie eine Auflistung der Publikationen von Prof. Dr. Berger.

Goldene Balkenwaage im Vordergrund, aufgeschlagene Bücher im Hintergrund
Foto: Colourbox

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsschwerpunkte unserer Professur erstrecken sich über folgende Bereiche

  • Vertrag und Eigentum
  • Immaterielle Wirtschaftsgüter
  • Lizenzrecht
  • Unternehmens- und Insolvenzrecht
  • Zivilprozess
  • Schiedsgerichtsbarkeit und Konfliktmanagement

Publikationen

  1. Die subjektiven Grenzen der Rechtskraft bei der Prozeßstandschaft Carl Heymanns Verlag, Köln u.a. 1992 (Dissertationsschrift)
  2. Rechtsgeschäftliche Verfügungsbeschränkungen Mohr Siebeck, Tübingen 1998 (Habilitationsschrift)
  3. Das neue Urhebervertragsrecht Nomos Verlag, Baden-Baden 2003
  1. Sachenrecht Mohr Siebeck, Tübingen, 1. Aufl. 2000; 2. Aufl. 2006; 3. Aufl. 2014 (jeweils gemeinsam mit Wolfgang Brehm); 4. Aufl. 2022 (Alleinautor)
  2. Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht C.H.Beck, München (bis zur 21. Aufl. von Othmar Jauernig betreut), 22. Aufl. 2007; 23. Aufl. 2010

Handbücher

  1. Einstweiliger Rechtsschutz im Zivilrecht – Handbuch Erich Schmidt Verlag, Berlin 2006
  2. Handbuch des Urhebervertragsrechts (gemeinsam mit Sebastian Wündisch) Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1. Aufl. 2008; 2. Aufl. 2015; 3. Aufl. 2022

Schriftenreihen

  1. Beiträge aus Wissenschaft und Praxis zu Problemen des neuen Insolvenzrechts – Tagungsband Leipziger Insolvenzrechtstag (gemeinsam mit Rainer M. Bähr u. a.), seit 1. Leipziger Insolvenzrechtstag, Berlin 2000; zuletzt Tagungsband 16. Leipziger Insolvenzrechtstag, Berlin 2015
  2. Schriftenreihe des Instituts für Anwaltsrecht der Universität Leipzig (gemeinsam mit Ekkehard Becker-Eberhard), seit 2002
  3. Schriftenreihe „Studien zum Zivilrecht“ (gemeinsam mit Dauner-Lieb und Faust), Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, seit 2004
  4. Schriften zum Geistigen Eigentum und Wettbewerbsrecht (gemeinsam mit Horst-Peter Götting), Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, seit 2006
  5. Schriften des Ernst-Jaeger-Institut für Unternehmenssanierung und Insolvenzrecht, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden, seit 2010

Festschrift

  1. Sanierung, Insolvenz, Berufsrecht der Rechtsanwälte und Notare, Festschrift für Hans Gerhard Ganter zum 65. Geburtstag (gemeinsam mit Godehard Kayser und Klaus Pannen); C. H. Beck München 2010
  1. Stein/Jonas, Kommentar zur Zivilprozeßordnung, Mohr Siebeck Tübingen 21. Aufl. 1993 ff.: §§ 355 bis 401 (Beweisverfahrensrecht; Internationale Beweisaufnahme; Haager Beweisaufnahmeübereinkommen; Augenschein; Zeugenbeweis) 22. Aufl. 2007: §§ 355 bis 401 (Beweisverfahrensrecht; Internationale Beweisaufnahme; Haager Beweisaufnahmeübereinkommen; Augenschein; Zeugenbeweis) 22. Aufl. 2013: §§ 592 bis 703d (Urkunden- und Wechselprozess; Mahnverfahren) 23. Aufl. 2015: §§ 355 bis 510c (Beweisverfahrensrecht; Internationale Beweisaufnahme; Haager Beweisaufnahmeübereinkommen; Augenschein; Zeugenbeweis; Sachverständigenbeweis, Urkundsbeweis; Parteivernehmung; Verfahren vor den Amtsgerichten)
  2.  Jauernig, Bürgerliches Gesetzbuch, C.H.Beck Verlag München 9. Aufl. 1999: §§ 1297-1921 (Familienrecht); 10. Aufl. 2003: §§ 312-312f (Besondere Vertriebssysteme), §§ 433-480 (Kauf), §§ 488-534 (Darlehen, Schenkung), §§ 607-609; §§ 759-764; §§ 1297-1921 (Familienrecht); 11. Aufl. 2004: §§ 433-487 (Kauf); §§ 1297-1921 (Familienrecht); 12. Aufl. 2007: §§ 433-487 (Kauf); §§ 1297-1921 (Familienrecht) 13. Aufl. 2009: §§ 433-487 (Kauf); §§ 1297-1921 (Familienrecht) 14. Aufl. 2011: §§ 243-248, 433-515 (Kauf), 675c-676c (Zahlungsdienste), 854-1296 (Sachenrecht) 15. Aufl. 2013: §§ 243-248, 433-515 (Kauf), 675c-676c (Zahlungsdienste), 854-1296 (Sachenrecht) 16. Aufl. 2015: §§ 243-248, 433-515 (Kauf), 675c-676c (Zahlungsdienste), 854-1296 (Sachenrecht) 17. Aufl. 2018: §§ 243-248, 433-515 (Kauf), 675c-676c (Zahlungsdienste), 854-1296 (Sachenrecht) 18. Aufl. 2020: §§ 243-248, 433-515 (Kauf), 675c-676c (Zahlungsdienste), 854-1296 (Sachenrecht) 19. Aufl. 2021: §§ 243-248, 433-515 (Kauf), 675c-676c (Zahlungsdienste), 854-1296 (Sachenrecht)
  3. Schreiber (Hrsg.), Handbuch des Immobilienrechts; 1. Aufl. Berlin 2001 Abschnitte „Allgemeines Grundstücksrecht“ und „Nutzungsrechte an Grundstücken“; 2. Aufl. Berlin 2005; 3. Aufl. Berlin 2011
  4. Berger (Hrsg.), Einstweiliger Rechtsschutz im Zivilrecht Erich Schmidt Verlag Berlin 2006 Abschnitte: „Bedeutung, gesetzliche Grundlagen und Systematik des einstweiligen Rechtsschutzes“; „Grundlagen des Arrest- und Verfügungsverfahrens“; „Allgemeine Verfahrensvoraussetzungen“
  5. Löffler, Presserecht, C. H. Beck München Abschnitt „Presseurheberrecht“; 5. Aufl. 2007; 6. Aufl. 2015
  6. Berger/Wündisch (Hrsg.) Handbuch des Urhebervertragsrechts, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2008; Abschnitte „Grundlagen des Urhebervertragsrechts“, „Vergütungsfragen“ 2. Aufl. 2015; Abschnitt „Grundlagen des Urhebervertragsrechts“ 3. Aufl. 2022
  7. Mönning (Hrsg.), Handbuch Betriebsfortführung in der Insolvenz RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Abschnitt: „Haftung des Insolvenzverwalters“ (gemeinsam mit Michael C. Frege und Matthias Nicht) 2. Aufl. 2014, 3. Aufl. 2016

Privatrecht

  1. Zur Neuregelung der Zession anwaltlicher Gebührenforderungen in § 49 b IV BRAO Neue Juristische Wochenschrift NJW 1995, 1406
  2. Die Abtretung ärztlicher Honorarforderungen Neue Juristische Wochenschrift NJW 1995, 1584
  3. Zur Anwendung des § 161 BGB bei bedingter Forderungsabtretung auf Verfügungen zwischen Zedent und Schuldner Konkurs Treuhand Sanierung KTS 1997, 393
  4. Anwaltliche telefonische Rechtsberatung unter der „Service-Nummer 0190“ Neue Juristische Wochenschrift NJW 1999, 1353
  5. Privatrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten zur Sicherung der Patientenautonomie am Ende des Lebens Juristenzeitung JZ 2000, 797
  6. Schadensersatzleistung an den Sachbesitzer – Grundlagen, Voraussetzungen und Rechtsfolgen des § 851 BGB Zeitschrift für Versicherungsrecht VersR 2001, 419
  7. Die Neuregelung des verbraucherrechtlichen Widerrufsrechts in § 361a BGB Jura 2001, 289
  8. Rechtliche Rahmenbedingungen anwaltlicher Dienstleistungen über das Internet Neue Juristische Wochenschrift NJW 2001, 1530
  9. Der Ausschluß gesetzlicher Rückgewähransprüche bei der Erbringung unbestellter Leistungen nach § 241a BGB Juristische Schulung JuS 2001, 649
  10. Absicherung der Patientenautonomie am Ende des Lebens – Rechtvergleichender Generalbericht (gemeinsam mit Ina Haarhoff) in: Taupitz (Hrsg.), Das Menschenrechtsübereinkommen zur Biomedizin des Europarates – taugliches Vorbild für eine weltweit geltende Regelung? Berlin/Heidelberg 2002, Seite 131
  11. Kaufrechtliche Mängelrechte im Kunsthandel Kunstrecht und Urheberrecht KUR 2003, 137
  12. Jugendschutz im Internet: “Geschlossene Benutzergruppen” nach § 4 Abs. 2 Satz 2 JMStV – dargestellt am Beispiel personalausweiskennziffergestützter Altersverifikationssysteme Multimedia und Recht MMR 2003, 773
  13. Der Beschaffenheitsbegriff des § 434 Abs. 1 BGB Juristenzeitung JZ 2004, 276
  14. Sicherung bedingter und künftiger Ansprüche durch Vormerkung – Anmerkungen zur „Rechtsbodenlehre“ in: Festschrift für Helmut Kollhosser, Karlsruhe 2004, Band II, Seite 35

Zivilprozess-, Zwangsvollstreckungs- und Insolvenzrecht

  1. Forderungseinziehung durch Inkassounternehmer Konkurs Treuhand Sanierung KTS 1991, 85
  2. Die actio pro socio im GmbH-Recht Zeitschrift für das gesamte Handels- und Wirtschaftsrecht ZHR 149 (1985), 599
  3. Das „Vollwertigkeitsprinzip“ als Voraussetzung der Pfändung von Einlageforderungen bei Kapitalgesellschaften Zeitschrift für den Zivilprozeß ZZP 107 (1994), 29
  4. Die Klage auf Zustimmung zur Übertragung vinkulierter Namensaktien Zeitschrift für das gesamte Handels- und Wirtschaftsrecht ZHR 157 (1993), 31
  5. Zur Statthaftigkeit der auf Feststellung gerichteten einstweiligen Verfügung Zeitschrift für den Zivilprozeß ZZP 110 (1997), 287
  6. GmbH-rechtliche Beschlußmängelstreitigkeiten vor Schiedsgerichten Zeitschrift für das gesamte Handels- und Wirtschaftsrecht ZHR 164 (2000), 295
  7. Gerichtspflichtigkeit infolge Internetpräsenz – nach der neuen EG-Verordnung über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen (EuGVVO) – in: Bauknecht/Brauer/Mück (Hrsg.), Informatik 2001 – Wirtschaft und Wissenschaft in der Network Economy, Wien 2001, S. 1002.
  8. Die EG-Verordnung über die Zusammenarbeit der Gerichte auf dem Gebiet der Beweisaufnahme in Zivil- und Handelssachen (EuBVO) Praxis des internationalen Privat- und Verfahrensrechts IPrax 2001, 522
  9. Beweisaufnahme vor dem Europäischen Gerichtshof in: Festschrift für Ekkehard Schumann, Tübingen 2001, Seite 27
  10. Zwangsvollstreckung in „Internet-Domains“ Der deutsche Rechtspfleger Rpfleger 2002, 181
  11. Zwangsvollstreckung in urheberrechtliche Vergütungsansprüche nach der Reform des Urhebervertragsrechts Neue Juristische Wochenschrift NJW 2003, 853
  12. Gerichtliche Durchsetzung anwaltlicher Honorarforderungen und berufsrechtliche Verschwiegenheitspflicht Monatsschrift für Deutsches Recht MDR 2003, 970
  13. Absonderungsrechte an urheberrechtlichen Nutzungsrechten in: Gerhardt/Haarmeyer/Kreft (Hrsg.): Insolvenzrecht im Wandel der Zeit, Festschrift für RiBGH Hans-Peter Kirchhof, 2003, Seite 1
  14. Der Lizenzsicherungsnießbrauch – Lizenzerhaltung in der Insolvenz des Lizenzgebers Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht GRUR 2004, 20
  15. 29. Die persönliche Haftung des Insolvenzverwalters gegenüber dem Prozeßgegner bei erfolgloser Prozeßführung für die Masse Zeitschrift für Insolvenzrecht KTS 2004, 185 (zugleich Festheft für Ludwig Häsemeyer)
  16. Zur Aussonderung aufgrund obligatorischer Herausgabeansprüche in: Haarmeyer/Hirte/Kirchhof/Graf von Westphalen (Hrsg.), Verschuldung – Haftung – Vollstreckung – Insolvenz, Festschrift für VorsRiBGH Dr. Gerhart Kreft, 2004, S. 191
  17. Beweisführung mit elektronischen Dokumenten Neue Juristische Wochenschrift NJW 2005, 1016
  18. Elektronische Dokumente in Gerichtsverfahren, in: Bär u.a. (Hrsg.), Rechtskonformes eGovernmernt – eGovernmentkonformes Recht, Recht und neue Medien, Bd. 8, Stuttgart 2005, S. 141
  19. Die internationale Zuständigkeit bei Urheberrechtsverletzungen in Internet-Websites aufgrund des Gerichtsstands der unerlaubten Handlung nach Art. 5 Nr. 3 EuGVO Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht Internationaler Teil GRUR Int 2005, 564
  20. Gestaltungsrechte und Prozeßführung bei Schlüsselgewaltgeschäften nach § 1357 BGB Zeitschrift für das gesamte Familienrecht FamRZ 2005, 1129
  21. Grenzüberschreitende Beweisaufnahme zwischen Österreich und Deutschland Festschrift Walter H. Rechberger, Wien 2005, S. 39
  22. Der BGH auf dem Wege zur Anerkennung der Insolvenzfestigkeit von Softwarelizenzen Neue Zeitschrift für Insolvenzrecht NZI 2006, 383
  23. Die Verwertung verpfändeter Aktien in der Insolvenz des Sicherungsgebers Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2007, 1533
  24. Der Zeitpunkt des anfechtungsrechtlichen Wirksamwerdens eines Pfandrechts zur Sicherung künftiger Forderungen nach § 140 InsO Neue Zeitschrift für Insolvenzrecht NZI 2007, 566
  25. Auf dem Weg zur Insolvenzfestigkeit von Lizenzen: Kritik und Alternativen zum Regierungsentwurf eines neuen § 108a InsO Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZInsO 2007, 1142
  26. Die Verwertung von Absonderungsgut im Spannungsverhältnis von Bürgerlichem Recht, Insolvenzrecht und Europäischem Recht Zeitschrift für Insolvenzrecht KTS 2007, 433
  27. Business Judgment Rule bei Unternehmensfortführung in der Insolvenz – Haftungsprivileg für den Verwalter? (gemeinsam mit Michael C. Frege) Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2008, 204
  28. Die Einziehung zur Sicherheit abgetretener Forderungen nach § 166 Abs. 2 InsO durch den Insolvenzverwalter Festschrift VorsRiBGH Gero Fischer, München 2008, S. 1.
  29. Die unternehmerische Tätigkeit des Insolvenzschuldners im Rahmen der Haftungserklärung nach § 35 Abs. 2 InsO Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZInsO 2008, 1101
  30. Haftungsrechtliche Verteilungsprinzipien an der Schnittstelle von Einzelzwangsvollstreckung und Insolvenz Zeitschrift für den Zivilprozess ZZP 121 (2008), 407
  31. Das Lastschriftverfahren im Spannungsverhältnis zwischen Bank- und Insolvenzrecht Neue Juristische Wochenschrift NJW 2009, 473
  32. Verpfändung und Verwertung von Aktien Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht WM 2009, 577
  33. Schiedsvereinbarung und Insolvenzverfahren Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZInsO 2009, 1033
  34. Insolvenzantragspflicht bei Führungslosigkeit der Gesellschaft nach § 15a Abs. 3 InsO Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZInsO 2009, 1977
  35. Die Aussonderung von Treugut in der Insolvenz des Treuhänders – ein konkursrechtlicher Klassiker im Großkommentar des Leipziger Konkursrechtswissenschaftlers Ernst Jaeger Festschrift der Juristenfakultät zum 600jährigen Bestehen der Universität Leipzig, Berlin 2009, 139
  36. Barkaution des Mieters in Zwangsvollstreckung und Insolvenz Zeitschrift für Immobilienrecht ZfIR 2010, 221
  37. Unternehmerische Ermessensentscheidungen im Insolvenzverfahren – Entscheidungsfindung, Kontrolle und persönliche Haftung (gemeinsam mit Michael C. Frege und Matthias Nicht) Neue Zeitschrift für Insolvenzrecht NZI 2010, 321
  38. Insolvenzanfechtung der Nachbesicherung von Krediten Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2010, 2078
  39. Zur Rückwirkung masseschädlicher Genehmigungen in: Sanierung, Insolvenz, Berufsrecht der Rechtsanwälte und Notare, Festschrift für Hans Gerhard Ganter zum 65. Geburtstag, S. 89 (zugleich Mitherausgeber der Festschrift), C. H. Beck Verlag München 2010
  40. Nutzung und Verwertung von Lizenzen durch den Insolvenzverwalter – Zustimmung des Lizenzgebers? Festschrift für Jobst Wellensiek zum 80. Geburtstag, C. H. Beck Verlag München 2011, S. 373
  41. Schiedsrichtervertrag in der Insolvenz Festschrift für Bernd von Hoffmann, Verlag Ernst und Werner Gieseking, Bielefeld 2012, S. 903
  42. Immaterielle Wirtschaftsgüter in der Insolvenz, Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZInsO 2013, 569
  43. Gemeinschaftsmarke und Europäisches Insolvenzrecht: Harmonisierung der GMV mit der EuInsVO Festschrift für Rolf Stürner, 2013, S. 647
  44. Rangrücktritt zwischen Zivil- und Insolvenzrecht Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZInsO 2015, 1938
  45. Zahlungsverbote kraft Rangrücktritts Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2016, 1
  46. Verpfändung und Verwertung globalverbriefter Aktien im Rahmen einer Sanierungstreuhand Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZInsO 2016, 474
  47. Insolvenzbezogene Lösungsklauseln: Welcher Gestaltungsspielraum verbleibt nach BGHZ 195, 348? Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZInsO 2016, 2111
  48. Unternehmenssanierung unter der EU-Restrukturierungs-Richtlinie Editorial, Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZInsO 2016, 2413
  49. Die Insolvenzmasse nach der EuInsVO 2015, in: Nunner-Krautgasser/Garber/Jaufer (Hrsg.), Grenzüberschreitende Insolvenzen im europäischen Binnenmarkt, Wien 2017, S. 115
  50. Massebezogene Verwalterpflichten: Von der Massewahrung zu einem „allgemeinen Wertmehrungsgebot“? Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht ZInsO 2017, 2100
  51. Zum Widerruf der Prozessführungsermächtigung bei der gewillkürten Prozessstandschaft Festschrift Hanns Prütting, 2018, S. 221
  52. Wegfall des Anfechtungsanspruchs bei „Massezulänglichkeit“ Festschrift Godehard Kayser, 2019, S. 17
  53. Geistiges Eigentum im Insolvenzverfahren (gemeinsam mit Carlo Tunze) Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2020, 52
  54. „Kollektiver Rechtsschutz“: Das neue Musterfeststellungsverfahren Zeitschrift für den Zivilprozess ZZP 113 (2020), 3
  55. Besicherung nachrangiger Forderungen Zeitschrift für Insolvenzrecht KTS 1/2020, 1
  56. Zur Bindung des Rechtsnachfolgers an einen vom Veräußerer im Rahmen des § 265 Abs. 2 Satz 1 ZPO geschlossenen Prozessvergleich Festschrift Herbert Roth, 2021, S. 173
  57. „Insolvenzspezifische Rechte“ – Grenzen für Schiedsverträge in der Insolvenz? Festschrift Werner Ebke, 2021, S. 77

Urheberrecht, Geistiges Eigentum und immaterielle Wirtschaftsgüter

  1. Zum Eröffnungsgrundsatz beim Vertrieb sog. „OEM“-Software Neue Juristische Wochenschrift NJW 1997, 300
  2. Der Schutz elektronischer Datenbanken nach der EG-Richtlinie vom 11. März 1996 Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht GRUR 1997, 169
  3. Die Erschöpfung des urheberrechtlichen Verbreitungsrechts als Ausprägung der Eigentumstheorie des BGB Archiv für die civilistische Praxis AcP 201 (2001), 411
  4. Zur zukünftigen Regelung der Katalogbildfreiheit in § 58 UrhG Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZUM 2002, 21
  5. Urheberrechtliche Erschöpfungslehre und digitale Informationstechnologie Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht GRUR 2002, 198
  6. Rechtsfragen elektronischer Pressespiegel (gemeinsam mit Christoph Degenhart) Zeitschrift für Medien- und Kommunikationsrecht AfP 2002, 557 (Beilage)
  7. Der urheberrechtliche Anspruch auf angemessene Vergütung (§ 32 UrhG) und weitere Beteiligung (§ 32 a UrhG) im Arbeitsverhältnis Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZUM 2003, 173
  8. Urheberrechtliche und verfassungsrechtliche Aspekte eines Unternehmens zum Vertrieb elektronischer Pressespiegel (gemeinsam mit Christoph Degenhart) Zeitschrift für Medien- und Kommunikationsrecht AfP 2003, 105
  9. Le modifiche al diritto d'autore e al diritto contrattuale d'autore in Germania negli anni 2002 e 2003 Annuario di Diritto Tedesco 2003, 257
  10. Grundfragen der „weiteren Beteiligung“ des Urhebers nach § 32 a UrhG Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht GRUR 2003, 675
  11. Die Neuregelung der Privatkopie in § 53 Abs. 1 UrhG im Spannungsverhältnis von geistigem Eigentum, technischen Schutzmaßnahmen und Informationsfreiheit Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZUM 2004, 257
  12. Elektronische Pressespiegel und Informationsrichtlinie – Zur Vereinbarkeit einer Anpassung des § 49 UrhG an die Pressespiegel-Entscheidung des BGH mit der Informationsrichtlinie Computer und Recht CR 2004, 360
  13. Die Erstellung elektronischer Archive nach der Novellierung des deutschen Urheberrechts – Von der EU-Richtlinie zu „Korb II“ Info7 Medien Archive Information 2004, 153
  14. Urheberrechtliche Fragen der Vermietung von Schulbüchern durch öffentliche Schulen Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZUM 2005, 19
  15. Der Rückruf urheberrechtlicher Nutzungsrechte bei Unternehmensveräußerungen nach § 34 Abs. 3 Satz 2 UrhG Festschrift Gerhard Schricker, München 2005, S. 223
  16. Verträge über unbekannte Nutzungsarten nach dem "zweiten Korb" Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht GRUR 2005, 907
  17. Softwarelizenzen in der Insolvenz des Softwarehauses Computer und Recht CR 2006, 505
  18. Die Erstellung von Fotokopien für den Schulunterricht – Urheberrechtliche, verfassungsrechtliche und europarechtliche Aspekte der geplanten Änderung des § 53 Abs. 3 Nr. 1 UrhG – Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZUM 2006, 844
  19. Informationen als Gegenstand von Eigentumsrechten (gemeinsam mit Vera Glas) in: Siegrist (Hrsg.), Entgrenzung des Eigentums in modernen Gesellschaften und Rechtskulturen, Leipzig 2007, 157
  20. Die öffentliche Wiedergabe von urheberrechtlichen Werken an elektronischen Leseplätzen in Bibliotheken, Museen und Archiven – Urheberrechtliche, verfassungsrechtliche und europarechtliche Aspekte des geplanten § 52b UrhG – Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht GRUR 2007, 754
  21. Rechtliche Grundlagen elektronischer Leseplätze in Bibliotheken – Unter besonderer Berücksichtigung des Gemeinsamen Vorschlags des Deutschen Bibliotheksverbands und des Börsenvereins zu einem § 52b UrhG („Leipziger Verständigung“) vom 23.03.2007 in: Schmitz/von Becker/Hrubesch-Millauer, Probleme des neuen Urheberrechts für die Wissenschaft, den Buchhandel und die Bibliotheken, Wiesbaden 2008, S. 35
  22. Sieben Jahre §§ 32 ff. UrhG – Eine Zwischenbilanz aus der Sicht der Wissenschaft Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZUM 2010, 90
  23. Die öffentliche Zugänglichmachung für Zwecke der akademischen Lehre – Zur Reichweite des § 52a Abs. 1 Nr. 1 UrhG Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht GRUR 2010, 1058
  24. Urheberrechtliche Nutzungsrechte der Universitäten an Werken der bei ihr beschäftigten Wissenschaftler Zeitschrift für geistiges Eigentum ZGE 2010, 398
  25. Der Zugang zu wissenschaftlicher Literatur in der Informationsgesellschaft – Lizenzgebühren oder „free flow of information“? (gemeinsam mit Thomas Busch) in: Diedrich/Heilemann (Hrsg.) Ökonomisierung der Wissensgesellschaft, Berlin 2011
  26. Die Wiedergabe eines Werks auf einem elektronischen Bildschirm ist Vervielfältigung, Festschrift für Festschrift für Gerhard Pfennig zum 65. Geburtstag, München 2012, S. 3
  27. Aktuelle Entwicklungen im Urheberrecht – Der EuGH bestimmt die Richtung Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZUM 2012, 353
  28. Lizenzen in der Insolvenz des Lizenzgebers Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht GRUR 2013, 321.
  29. Urhebervertragsrecht – Was der Gesetzgeber wollte in: Peifer (Hrsg.), Urhebervertragsrecht – Gelungen oder reformbedürftig? München 2014, S. 9.
  30. European Copyright in Germany – A brief overview in: Enders/Kusumadara/Mrozek (Hrsg.), United in Diversity – Freedom, Property and Property Rights. Leipzig 2014
  31. Rückruf wegen anderweitiger Nutzung – Zum Vorschlag eines neuen § 40a UrhG (gemeinsam mit Simon Freyer) Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht GRUR 2016, 13
  32. Verkehrsfähigkeit „Digitaler Güter“. Zur Dogmatik der Verkehrsfähigkeit von Rechten Zeitschrift für geistiges Eigentum ZGE 2016, 170
  33. Neue individualvertragliche und kollektivrechtliche Instrumente zur Durchsetzung angemessener Urhebervergütungen (gemeinsam mit Simon Freyer) Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZUM 2016, 569
  34. Urheberrecht in der Wissensgesellschaft Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht GRUR 2017, 953
  35. Property Rights to Personal Data? – An Exploration of Commercial Data Law Zeitschrift für geistiges Eigentum ZGE 2017, 340
  36. Zur „Aktivlegitimation“ des Urhebers und des Inhabers eines ausschließlichen Nutzungsrechts bei Urheberrechtsverletzung Festschrift Gernot Schulze, München 2017, S. 353
  37. Copyright Law and Data Protection, in: Khurshid Ahmad (Hrsg.), Social Computing and the Law – Uses and Abuses in Exceptional Circumstances, Cambridge University Press 2018, doi.org/10.1017/9781108575720.005, S. 59-90
  38. Der Buch- und Informationsmarkt in Deutschland 1990 bis 2015 – Entwicklungen des Urheberrechts Archiv für Geschichte des Buchwesens AGB 2018, 215
  1. Beweiskraft öffentlicher Urkunden Anmerkung zum Urteil des BGH v. 26.4.1993, IX ZR 96/92 (gemeinsam mit Wolfgang Brehm) EWiR 1993, 933
  2. Prozeßführungsbefugnis bei Tod eines Prozeßstandschafters Anmerkung zum Urteil des BGH v. 7.7.1993, IV ZR 190/92 (gemeinsam mit Wolfgang. Brehm) EWiR 1993, 1135
  3. Nutzungsrecht am Universitätsnamen Besprechung des Urteils des BGH v. 23.9.1992, I ZR 251/90 JZ 1993, 1169
  4. Herrenloswerden wilder Tiere Besprechung des Beschlusses des LG Bonn v. 15.10.1992 (zusammen mit Wolfgang Brehm) JuS 1994, 14
  5. Pfändung des Erfinderrechts vor Patenterteilung Besprechung des Urteils des BGH v. 24.3.1994, X ZR 108/91 JZ 1994, 1015
  6. Eintragungsfähigkeit einer Vormerkung Besprechung des Beschlusses des BGH v. 5.12.1996, V ZB 27/96 JZ 1997, 519
  7. Kalkulationsirrtum bei Ausschreibungsangebot Anmerkung zum Urteil des BGH v. 7.Juli 1998, X ZR 17/97 LM BGB § 119 Nr. 36
  8. Insolvenzrechtliches Veräußerungsverbot und Wissenszurechnung bei der BGB-Gesellschaft Anmerkung zum Urteil des BGH v. 12.November 1998, IX ZR 145/98 LM KO § 8 Nr. 4/5
  9. Pfändbarkeit von Gebührenforderungen der Steuerberater Anmerkung zum Urteil des BGH v. 25. März 1999 – IX ZR 223/97 LM StBerG § 364 II, Nr. 67
  10. Verjährungsunterbrechung der Zedentenklage bei verdeckter Sicherungszession Anmerkung zum Urteil des BGH v. 23. März 1999 – VI ZR 101/98 LM BGB §§ 209, 398 Nr. 90
  11. Rechtsgeschäfte des Gerichtsvollziehers nach §§ 808 Abs. 2, 885 Abs. 3 ZPO Besprechung des Urteils des BGH v. 17. Juni 1999 – IX ZR 308/98 JZ 2000, 361
  12. Aufwendungsersatz für Drittschuldnererklärung nach § 840 ZPO Anmerkung zum Urteil des BGH v. 19. Oktober 1999 – XI ZR 8/99 LM BGB § 315 BGB Nr. 55
  13. Rückforderung zuviel gezahlten Trennungsunterhalts Besprechung des Urteils des BGH v. 27. Oktober 1999 – XII ZR 239/97 ZZP 113 (2000), 485
  14. Rechtsberatung per Telefon-Hotline Anmerkung zum Urteil des OLG München v. 24. Juni 1999 – 6 U 1752/99 WuB Februar 2001, WuB VIII D. Art. 1 § 1 RBerG.01
  15. Rechtsstellung des Bürgen nach Art. 454, 455 der VO 2454/93 EWG Anmerkung zum Beschluß des BGH v. 11. Januar 2001 – IX ZR 201/98 WuB Mai 2001, WuB IV F. Art. 11 TIR-Übereinkommen 1975.01
  16. Klage des Vollstreckungsschuldners nach Forderungspfändung Besprechung des Urteils des BGH v. 5. April 2001 – IX ZR 441/99 JZ 2002, 46
  17. Aufrechnung in der Insolvenz Anmerkung zum Urteil des BGH v. 20. Dezember 2001 – IX ZR 401/99 LM BGB § 987 BGB Nr. 22
  18. Vormerkung für Rückforderungsanspruch bei grobem Undank Anmerkung zum Beschluß des BGH v. 13. Juni 2002 – V ZB 30/01 LM BGB § 883 BGB Nr. 35
  19. Sittenwidrigkeit einer Grundschuldbestellung Anmerkung zum Urteil des BGH v. 19. Juni 2002 – V ZR 168/01 LM BGB § 138 Nr 64
  20. Haftungserweiterungsklausel bei Höchstbetragsbürgschaft Anmerkung zum Urteil des BGH v. 18. Juli 2002 – IX ZR 294/00 LM BGB § 765 BGB Nr. 174
  21. Urheberrecht an technischen Lieferbedingungen Anmerkung zum Urteil des BGH v. 11. April 2002 – I ZR 231/99 LMK 2003, 70
  22. Nachbarrechtlicher Ausgleichsanspruch analog § 906 Abs. 2 Satz 2 BGB Anmerkung zum Urteil des BGH v. 21. März 2003 – V ZR 319/02 LMK 2003, 145
  23. Verstoß von Mietwagenunternehmen gegen das Rechtsberatungsgesetz Anmerkung zum Urteil des BGH v. 18. März 2003 – VI ZR 152/02 WuB September 2003, WuB VIII D. Art. 1 § 1 RBerG
  24. Rückforderung der Mietkaution vom Zwangsverwalter Anmerkung zum Urteil des BGH v. 16. Juli 2003 - VIII ZR 11/03 LMK 2003, 202
  25. § 1006 BGB bei Organbesitz Anmerkung zum Urteil des BGH v. 16. Oktober 2003 – IX ZR 55/02 LMK 2004, 28
  26. Ausspähung der Feriendomizile Prominenter mit technischen Hilfsmitteln und Veröffentlichung von Luftbildern – Die geheimen Adressen der Stars Anmerkung zu den Urteilen des BGH v. 9. Dezember 2003 – VI ZR 373/02 und VI ZR 404/02 LMK 2004, 74
  27. Anfechtung einer Kontosperre Anmerkung zum Urteil des BGH v. 12. Februar 2004 – IX ZR 98/03 LMK 2004, 116
  28. Angemessene Vergütung nach § 13 UrhWG Anmerkung zum Urteil des BGH v. 29. Januar 2004 – I ZR 135/00 LMK 2004, 165
  29. Restitutionsklage gegen Abstammungsurteile nach § 641i ZPO Besprechung des Urteils des BGH v. 18. September 2003 – XII ZR 62/01 JZ 2004, 1078
  30. Veröffentlichung von Bildnissen relativer Personen der Zeitgeschichte und das allgemeine Persönlichkeitsrecht – Carolines Tochter Anmerkung zum Urteil des BGH vom
  31. September 2004 – VI ZR 303/03 LMK 2004, 233
  32. Stärkung der Wirkung des Abtretungsausschlusses – Schwächung der vinkulierten Forderung als Sicherungsmittel Anmerkung zum Urteil des BGH vom 26. Januar 2005 – VIII ZR 275/03 LMK 2005, 74
  33. Das Erfordernis der Einwilligung des gesetzlichen Vertreters bei unentgeltlichem Erwerb eines belasteten Grundstücks durch einen Minderjährigen Anmerkung zum Beschluß des BGH vom 3. Februar 2005 – V ZB 44/04 LMK 2005, 89
  34. Ablösung einer nicht valutierten Grundschuld und bereicherungsrechtlicher Ausgleich mit dem Eigentümer Anmerkung zum Urteil des BGH vom 11. Mai 2005 – IV ZR 279/04 LMK 2005, 151903
  35. Kein Absonderungsrecht infolge Abtretungsverbot – restriktive Auslegung des § 354a HGB Anmerkung zum Urteil des BGH vom 13. Juli 2006 – VII ZR 51/05 LMK 2006, 199669
  36. Zwangsvollstreckung bei Eintragung der Gesellschafter einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts im Grundbuch Anmerkung zum Urteil des BGH vom 25. September 2006 – II ZR 218/05 LMK 2006, 201330
  37. „Perlentaucher“: Die Zulässigkeit der öffentliche Wiedergabe von „Abstracts“ (gemeinsam mit Thomas Büchner) Anmerkung zum Urteil des LG Frankfurt a.M. vom 23. November 2006 – 2-03 O 172/06 Kommunikation und Recht K & R 2007, 151
  38. Sicherung von Ausschließlichkeitsbindungen durch Eigentumsschutz Anmerkung zum Urteil des BGH vom 26.02.2007 – II ZR 13/06 LMK 2007, 222298
  39. Keine Eintragung eines Nacherbenvermerks bei Gesamthandsanteil Anmerkung zum Urteil des BGH vom 15.03.2007 – V ZB 145/06 LMK 2007, 225279
  40. Vorteilsausgleichung in der werkvertraglichen Leistungskette Anmerkung zum Urteil des BGH vom 28.06.2007 – VII ZR 81/06 LMK 2007, 239768
  41. Keine Garantiehaftung für anfängliches Unvermögen Anmerkung zum Urteil des BGH vom 19.10.2007 – V ZR 211/06 LMK 2008, 5
  42. Auswirkungen der Verbraucherinsolvenz auf Unterhaltspflichten Anmerkung zum Urteil des BGH vom 31.10.2007 – XII ZR 112/05 LMK 2008, 46
  43. Zeitpunkt der Bardeckung bei Lastschriftverfahren Anmerkung zum Urteil des BGH vom 29. Mai 2008 – IX ZR 42/07 LMK 2008, 59
  44. Insolvenzanfechtung bei Doppelinsolvenz von Gesellschaft und Gesellschafter Anmerkung zum BGH Urteil vom 9. Oktober 2008 – IX ZR 138/06 LMK 2008, 143
  45. Genehmigung der Leistung an Nichtberechtigten nach Insolvenzeröffnung Anmerkung zu BGH Beschluss vom 15. Januar 2009 – IX ZR 237/07 LMK 2009, 98
  46. Anfechtung der Sicherheitenbestellung bei Existenzgründungskrediten Anmerkung zu BGH Urteil vom 5. März 2009 – IX ZR 85/07 LMK 2009, 290 926
  47. Haftung der OHG-Gesellschafter für Masseverbindlichkeiten Anmerkung zu BGH Urteil vom 24. September 2009 – IX ZR 234/07 EWiR 24/2009, 775
  48. Vorausabtretung kontokorrentgebundener Forderungen und des kausalen Schlusssaldos Anmerkung zu BGH Urteil vom 25. Juni 2009 – IX ZR 98/08 LMK 2009, 291 793
  49. Stellvertretung beim Immobilienvertrieb durch Makler Anmerkung zu BGH Urteil vom 19. Dezember 2014 – V ZR 194/13 NotBZ 2015, 420
  50. Befangenheit eines Sachverständigen aufgrund eines Privatgutachtens in vergleichbarer Sache Anmerkung zu BGH Beschluss vom 10. Januar 2017 – VI ZB 31/16 LMK 2017, 388424
  51. Zur Aussonderung des anfechtungsrechtlichen Rückgewähranspruchs in einem Fall der Doppelinsolvenz Anmerkung zu BGH Urteil vom 27. April 2017 – IX ZR 198/16 Wirtschafts- und Bankrecht WuB 2017, 684
  52. Obliegenheiten des selbstständig tätigen Schuldners im Restschuldbefreiungsverfahren Anmerkung zu BVerfG Beschluss vom 7. Dezember 2016 – 2 BvR 1602/16 Zeitschrift für Insolvenzrecht KTS 2018, 79 (gemeinsam mit Bettina Nunner-Krautgasser)
  53. Anfechtung der Gebrauchsüberlassung von mit öffentlichen Fördermitteln errichteten Gebäuden Anmerkung zu BGH Urteil vom 12. Juli 2018 – IX ZR 307/16 Wirtschafts- und Bankrecht WuB 2018, 575
  54. Ersatzabsonderung bei Verfügungen des vorläufigen Verwalters über Sicherungsgut Anmerkung zu BGH Urteil vom 24. Januar 2019 – IX ZR 110/17 Wirtschafts- und Bankrecht WuB 2019, 242
  1. Grunsky u.a. (Hrsg.), Wege zu einem europäischen Zivilprozeßrecht (gemeinsam mit Wolfgang Brehm) Juristenzeitung JZ 1993, 722
  2. Frei, Walter, Die Erbenhaftung für Forderungen aus dem Steuerrechtsverhältnis, Konstanz 1995 Zeitschrift für das gesamte Familienrecht FamRZ 1997, 866
  3. Smid, Stefan, Insolvenzrecht, 3. Aufl. 1999 Zeitschrift für Zivilprozeß ZZP 113 (2000), 126
  4. Vogel, Oscar, Grundriß des Zivilprozeßrechts und des internationalen Zivilprozeßrechts der Schweiz, 6. Aufl. 1999 Zeitschrift für Zivilprozeß ZZP 114 (2001), 112
  5. Koehler, Philipp, Der Erschöpfungsgrundsatz des Urheberrechts im Online-Bereich, München 2000 Neue Juristische Wochenschrift NJW 2001, 2157
  6. Musielak, Hans-Joachim, Kommentar zur Zivilprozeßordnung, 2. Aufl. 2000 Neue Juristische Wochenschrift NJW 2001, 2869
  7. Roth, Herbert, Die FGG-Klausur, 2. Aufl. 2000 Neue Juristische Wochenschrift NJW 2001, 2870
  8. Schricker, Gerhard, Verlagsrecht, 3. Aufl. 2000 UFITA Archiv für Urheber- und Medienrecht 2001, 905
  9. Paulus, Christoph, Zivilprozeßrecht, 2. Aufl. 2000 NJW 2002, 120
  10. Ventroni, Stefan, Das Filmherstellungsrecht, UFITA Archiv für Urheber- und Medienrecht 2002, 274
  11. Fritzsche, Jörg, Unterlassungsanspruch und Unterlassungsklage; Berlin u.a. 2000 ZZP 115 (2002), 261
  12. Zöller, Zivilprozeßrecht, 23. Aufl. 2001 Der deutsche Rechtspfleger 2002, 659
  13. Neben, Gerald, Triviale Personenberichterstattung als Rechtsproblem, 2002 TV-Diskurs 2003, 96
  14. Brinkmann, Die Bedeutung der §§ 92, 93 InsO für den Umfang der Insolvenz- und Sanierungsmasse, 2001 Zeitschrift für Zivilprozeß ZZP 116 (2003), 241
  15. Hilty/M. Berger (Hrsg.), Urheberrecht am Scheideweg, 2002 UFITA Archiv für Urheber- und Medienrecht 2003, 539
  16. Ilzhöfer, Patent-, Marken- und Urheberrecht, 5. Aufl. 2002 UFITA Archiv für Urheber- und Medienrecht 2003, 545
  17. Peinze, Alexander, Internationales Urheberrecht in Deutschland und England, 2002 Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZUM 2003, 329
  18. Wandtke/Bullinger, Urheberrecht, Praxiskommentar, 2002 UFITA Archiv für Urheber- und Medienrecht 2003, 879
  19. Gounalakis/Mand, Kabelweiterleitung und urheberrechtliche Vergütung, 2003 TV-Diskurs 2004, 98
  20. Stuhlert, Sabine, Die Behandlung der Parodie im Urheberrecht, 2003, UFITA Archiv für Urheber- und Medienrecht 2004, 284
  21. Wandtke/Bullinger, Urheberrecht – Ergänzungsband zum Praxiskommentar, 2003 UFITA Archiv für Urheber- und Medienrecht 2004, 546
  22. Neumaier, Sven-Uwe, Grenzüberschreitender Rundfunk im internationalen Urheberrecht, 2003 TV-Diskurs 2004, 94
  23. Heinkelein, Marc, Der Schutz der Urheber von Fernsehshows und Fernsehschowformaten, 2004 TV-Diskurs 2004, 95
  24. Vogtmeier, Julia, Elektronische Pressespiegel in der Informationsgesellschaft, 2004 Zeitschrift für Medien- und Kommunikationsrecht AfP 2004, 585
  25. Hilty/Peukert (Hrsg.), Interessenausgleich im Urheberrecht, 2004 UFITA Archiv für Urheber- und Medienrecht 2005, 183
  26. Hertin, Paul W., Urheberrecht, 2004 UFITA Archiv für Urheber- und Medienrecht 2004, 903
  27. Walter Dillenz / Daniel Gutmann, Praxiskommentar zum Urheberrecht, österreichisches Urheberrechtsgesetz und Verwertungsgesellschaftengesetz, 2. Auflage 2004 UFITA Archiv für Urheber- und Medienrecht 2005, 565
  28. Li Luo, Verwertungsrechte und Verwertungsschutz im Internet nach neuem Urheberrecht, München 2004 UFITA Archiv für Urheber- und Medienrecht 2005, 892
  29. Lessig, Lawrence, Free Culture, New York 2004 Zeitschrift für Urheber- und Medienrecht ZUM 2005, 423
  30. Mand, Elmar, Das Recht der Kabelweitersendung Kabelweiterleitung von Rundfunkprogrammen im Licht des § 20b UrhG, 2004 TV-Diskurs 2005, 10
  31. Fasching, Kommentar zu den Zivilprozeßgesetzen, 2. Aufl. Wien 2000, Bände I-IV/2 Zeitschrift für Zivilprozeß ZZP 119 (2006), 245
  32. Happe, Eike, Die Rechtsnatur des Insolvenzplans, Köln 2004 Zeitschrift für Insolvenzrecht KTS 2006, 329
  33. Kuhlen, Rainer, Erfolgreiches Scheitern – eine Götterdämmerung des Urheberrechts?, Boizenburg 2008 (gemeinsam mit Thomas Büchner) Zeitschrift für Medien- und Kommunikationsrecht AfP 2008, 663
  34. Christian v. Bar, Gemeineuropäisches Sachenrecht, München 2015 Rabels Zeitschrift für ausländisches und internationales Privatrecht (RabelsZ) 2017, 894
  35. Nassim Eslami, Die Nichtöffentlichkeit des Schiedsverfahrens, Tübingen 2016 Zeitschrift für Zivilprozess ZZP 131 (2018), 127
  36. Amit Datta, Die angemessene Vergütung des Urhebers, Tübingen 2018 Zeitschrift für Geistiges Eigentum ZGE 2020, 236
  37. Martin Ahrens, Aktuelles Privatinsolvenzrecht, 3. Aufl. Köln 2019 Zeitschrift für Zivilprozess ZZP 133 (2020), 426
  38. Franz Hofmann, Der Unterlassungsanspruch als Rechtsbehelf, 2017 erscheint Archiv für die civilistische Praxis AcP 221 (2021), 732
  1. „Plagiat, Urheberrecht und geistiges Eigentum“ 3.7.2014, Leitung Arbeitsgruppe / Workshop, in Kooperation mit der Karl-Franzens-Universität Graz, Leipzig
  2. “Comparative procedural law – different ways, same results?”, 10.10.2014, Vortrag vor der Deutsch-Britischen Juristenvereinigung, Leipzig
  3. “Conflict of Laws in Intellectual Property Arbitration”, 27.2.2015, Vortrag auf der Konferenz “Arbitration and Private International Law“, Universität Edinburgh
  4. „Übersetzer: Urheberrecht und Vergütung“, 17.4.2015 Vortrag, Tagung „Translating Europe“, Universität Leipzig
  5. „Crossmediale Produktion“, 6.5.2015, Leitung Panel, Mitteldeutsche Medientage Leipzig
  6. “Rangrücktritt als Sanierungsinstrument”, 24.9.2015, Vortrag/Panel, ZInsO-Jahrestagung, Köln
  7. „Die Verkehrsfähigkeit von Gütern“, 9.10.2015, Vortrag, Universität Basel
  8. Rangrücktrittsvereinbarungen, 26.5.2016, Sparkassenakademie Potsdam
  9. Die Reform des Urhebervertragsrechts, 1.6.2016, Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristen, Leipzig
  10. „Geschäftsführerhaftung bei Verstößen gegen Wettbewerbsrecht und Immaterialgüterrecht“, 2.6.2016, GRUR Bezirksgruppe Mitte-Ost, Leipzig
  11. “Legal implications of using social media in emergency response”, 31.8.2016, ARES-Conference Salzburg
  12. „Vorinsolvenzliches Sanierungsverfahren“ Impulsreferat beim HWW-„Restrukturierungslunch“ am 20.9.2016 in Dresden
  13. „Die Insolvenzmasse nach der EuInsVO 2015“, Vortrag am 29.9.2016 an der Universität Graz
  14. „Neuere Entwicklungen der Geschäftsführer- und Anwaltshaftung im Immaterialgüterrecht“, 10.11.2016, GRUR-Bezirksgruppe Frankfurt a.M.
  15. „Vermögensrechte an personenbezogenen Daten? – Ein Beitrag zum Datenwirtschaftsrecht“, Tagung Rechte an Daten – Industrie 4.0 und die IP-Rechte von morgen, LG Düsseldorf 9.02.2017, Tagungsbericht JZ 2017, 936
  16. „Die neue Rechtsprechung des BGH zur Verantwortlichkeit von Geschäftsführern bei UWG-, Patent- und Urheberrechtsverletzungen – und zu der des zu Unrecht abmahnenden Anwalts“, 20.2.2017, GRUR Bezirksgruppe Nord, Hamburg
  17. „Entwicklungen des Urheberrechts“, Referat auf der Konferenz des Börsenvereins des deutschen Buchhandels „Der Buch- und Informationsmarkt in Deutschland 1990 bis 2015“, Leipzig 27.04.2017 [https://www.boersenblatt.net/artikel-konferenz__der_buch-_und_informationsmarkt_in_deutschland_1990_bis_2015__.1310050.html]
  18. Wissenschaftsurhebergesetz – Anhörung im Rechtsausschuss des Bundestags zum Gesetzentwurf, Berlin 29.05.2017
  19. „Haftung des Insolvenzverwalters – aktuelle Entwicklungen“, Vortrag Kölner Arbeitskreis für Insolvenzwesen, Köln 8.06.2017
  20. „Geschäftsführerhaftung bei Patent-, Marken- und Urheberrechtsverletzungen“, Vortrag GRUR Bezirksgruppe West, Köln 19.06.2017
  21. „Geschäftsführerhaftung bei Patent-, Marken- und Urheberrechtsverletzungen“, Vortrag GRUR Bezirksgruppe Südwest Stuttgart 26.06.2017
  22. „Bezahlen mit Daten/Daten als Vermögenswert“, Referat 3. Sächsische IT Summit „Digital Innovation“, Leipzig 24.08.2017
  23. „Konfliktlösung bei Unternehmensnachfolge“, Referat IHK zu Leipzig, Leipzig 18.10.2017
  24. „Urheberrecht in der Wissensgesellschaft“ Vortrag, Dies Academicus Universität Leipzig, Leipzig 4.12.2017
  25. „Schiedsgericht für Medien“, Interview NJW-aktuell 2018, 12
  26. Das neue Musterfeststellungsverfahren, Vortrag Warm-up zum 72. DJT in Leipzig, Leipzig 2.6.2018
  27. Urheberrecht – Umsetzung der Marrakesch-Richtlinie – Anhörung im Rechtsausschuss des Bundestags zum Gesetzentwurf, Berlin 8.10.2018
  28. „Geistiges Eigentum in der Insolvenz“ – Vortrag auf dem Deutschen Anwaltstag 2019, Leipzig 16.5.2019
  29. „Besicherung nachrangige Forderungen“ – Vortrag auf der KTS-Tagung der Insolvenzrechtslehrer, Halle/Saale 6.9.2019
  30. „Marke, Unternehmenskennzeichen, Werktitel und Domains in der Zwangsvollstreckung und Insolvenz“ – Vortrag auf dem 18. Kölner Symposium zum Marken- und Wettbewerbsrecht 2020, Köln 13.2.2020
  1. Referendarexamensklausur Bürgerliches Recht: Vormerkung, Verbrauchsgüterkauf, Versäumnisurteil, JuS 2005, 923 (gemeinsam mit Frank Skamel)
  2. Zum wissenschaftlichen Anspruch anwaltsorientierter Lehrinhalte Mitteilungen der Bundesrechtsanwaltskammer BRAK-Mitteilungen 2005, 169
  3. „Das Tier ist im Recht“ Interview Universitätsjournal Universität Leipzig 2005, 29
  4. Referendarexamensklausur Bürgerliches Recht: Versäumnisurteil, Dritterinnerung, Drittwiderspruchsklage, JuS 2006, 425 (gemeinsam mit Vera Glas)
  5. Ein weiterer Schritt zum Urheberrecht im digitalen Zeitalter: „Korb II“ ist in Kraft getreten! Editorial Kommunikation und Recht 2008 Heft 1
  6. „Die Sanierung von Qimonda oder Märklin ist keine Staatsaufgabe“, Sächsische Zeitung Nr. 65, 2009, S. 5.
  7. Das Ernst-Jaeger-Institut für Unternehmenssanierung und Insolvenzrecht an der Universität Leipzig Portrait INDAT 2011/12, Seite 168
  8. „Grußwort zur Akademischen Gedächtnisfeier für Dr. Manfred Seebode“ in: Gedächtnisschrift Seebode, Berlin 2014
  9. „Wir sind ein Korrektiv“ Interview STATEMENT zum Deutschen Medienschiedsgericht, November/Dezember 2016, S. 16
  10. Nachruf Wolfgang Brehm, JZ 2017, 516

Das könnte Sie auch interessieren

Ernst-Jaeger-Institut

mehr erfahren

Bibliothek Rechtswissenschaft

mehr erfahren

Lehre an der Professur

mehr erfahren