Studienablauf

Übersicht

Der Ablauf des rechtswissenschaftlichen Studiums ist in der Studien- und Prüfungsordnung für den Studiengang Rechtswissenschaften festgelegt. Einen kompakten Überblick hierzu gibt der Musterstudienplan. Die darin berücksichtigte Orientierung an der Regelstudienzeit von 9 Fachsemestern ist besonders relevant für Studierende, die beabsichtigen, den Freiversuch wahrzunehmen sowie für BAföG-Empfänger. Die erste Hürde dabei ist das erfolgreiche Bestehen der Zwischenprüfung, deren Ablauf sich auf die ersten drei Semester beschränken soll.

Der Studienablaufplan unter Berücksichtigung von Wiederholungsmöglichkeiten dient als Wegweiser für diejenigen Studierenden, die nicht alle erforderlichen Leistungen im ersten Versuch bestanden haben oder durch Krankheit bzw. persönliche Probleme mit dem Studium in Verzug gekommen sind.

Dafür ist es erforderlich, dass Sie die angebenen Fristen dieses Semesters und des Folgesemesters einhalten.

letzte Änderung: 20.09.2017