Prof. Uhle ist Mitglied des Vorstands der Deutschen Vereinigung für Parlamentsfragen.

Logo der Deutschen Vereinigung für Parlamentsfragen e.V.

Die Aufgabe der Deutschen Vereinigung für Parlamentsfragen besteht darin, zu einem vertieften Verständnis des parlamentarischen Regierungssystems auf Bundes- und Landesebene und zu dessen Fortentwicklung beizutragen. Diese Ziele verfolgt die Vereinigung mit Vortragsveranstaltungen, Diskussionsveranstaltungen, Seminaren sowie Publikationen.

Die Deutsche Vereinigung für Parlamentsfragen ist auch Herausgeberin der Zeitschrift für Parlamentsfragen, in der Fragen der parlamentsrechtlichen Entwicklung im Deutschen Bundestag, in den Landtagen sowie in anderen Parlamenten behandelt werden. Charakteristisch ist hierbei die Zusammenführung politikwissenschaftlicher, rechtswissenschaftlicher sowie parlaments- und wahlsoziologischer Perspektiven.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Deutschen Vereinigung für Parlamentsfragen sowie auf dem Webauftritt der Zeitschrift für Parlamentsfragen

Das könnte Sie auch interessieren

Verfassungs­gerichtshof des Freistaats Sachsen

mehr erfahren

Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche

mehr erfahren

Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft

mehr erfahren