Herr Prof. Dr. Hubertus Gersdorf führt regelmäßig ein Seminar zu aktuellen verfassungsrechtlichen Fragen durch. Im Sommersemester 2021 wurde ein besonderes Augenmerk auf die Corona-Krise gerichtet.

Das Reichstagsgebäude im letzten Licht des Tages
Der Bundestag im Reichstagsgebäude, Foto: Hoch3Media / Unsplash

Vorbesprechung:

Die Vorbesprechung und endgültige Themenvergabe findet am Donnerstag den 15.04.2021, 15:00 – 17:00 über Zoom statt. Der Link wird über Moodle bekanntgegeben.

Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist notwendige Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar.

 

Seminartermin:

Das Seminar findet als Blockseminar am 06. und 07.07.2021 (jeweils ganztätig) über Zoom statt. Die Einwahllinks werden direkt an die Teilnehmer versandt.

Abgabefrist:

Prüfungsseminararbeit: 10.06.2021.
Zulassungsseminararbeit: 17.06.2021.

Bearbeitungszeit:

  • Prüfungsseminar: 8 Wochen
  • Zulassungsseminar: 9 Wochen

 

Umfang der Arbeit:

  • Prüfungsseminar: 25–30 Seiten
  • Zulassungsseminar: 20–25 Seiten

 

Vortragsdauer:

  • Prüfungsseminar: max. 30 Minuten
  • Zulassungsseminar: max. 20 Minuten

 

Abgabe:

  • Gedruckt in zweifacher Ausfertiung und digital als PDF.
  • Die gedruckten Arbeiten müssten fristgerecht am Lehrstuhl zu den Öffnungszeiten des Lehrstuhlbüros oder per Einwurf in das Lehrstuhlpostfach in der Burgstraße 21 abgegeben werden.
  • In digitaler Form muss die Arbeit ebenfalls fristgerecht per E-Mail im Lehrstuhlbüro eingehen.

 

Thesenpapier:

  • Erstellen Sie zum Vortragstermin zusätzlich ein Thesenpapier, das die Schwerpunkte der Seminararbeit zusammenfassend darstellt.
  • Das Thesenpapier muss zu Verteilung an die Seminarteilnehmer spätestens 3 Tage vor Beginn des Seminars im Lehrstuhlbüro als PDF eingegangen sein.

Teilnehmerkreis:

Das Seminar richtet sich an Studierende ab dem 3. Semester und kann als Zulassungs- oder als Prüfungsseminar im SPB 2 belegt werden. Einzelne Themen sind auch als Prüfungsseminar in anderen SPB möglich.

Die Teilnehmerzahl ist regelmäßig auf 10 beschränkt.

Vorkenntnisse:

Benötigt werden gute staatsrechtliche Kenntnisse.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an das Lehrstuhlbüro. Bitte teilen Sie in diesem Zusammenhang den Namen des Seminars (Verfassungsrecht), Ihre Matrikelnummer, Ihr Fachsemester, die Angabe, ob es sich um ein Zulassung- oder ein Prüfungsseminar handelt sowie Ihr Wunschthema inkl. 2 Alternativthemen mit.

Die finale Themenvergabe erfolgt innerhalb der Vorbesprechung. Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist notwendige Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar.

Wichtig:

Für das Prüfungsseminar müssen Sie sich vorab beim Prüfungsamt zur SPB-Prüfung anmelden!

Seminarthemen Sommersemster 2021

Nr.

Titel

SPB

1.

Verfassungsrechtliche Würdigung der Verordnungsermächtigungen des IfSG unter
besonderer Berücksichtigung der (Neu-)Regelungen des „Dritten Bevölkerungsschutzgesetzes“ vom 18. November 2020

2

2.

Hausrecht und Polizeigewalt des Bundestagspräsidenten (Art. 40 Abs. 2 GG) als Grundlage von Maßnahmen gegenüber Abgeordneten unter besonderer Berücksichtigung der Allgemeinverfügung des Bundestagspräsidenten vom 05.10.2020

2

3.

Paritätsgesetze für den Bundestag und die Landtage: Gestaltungsvorschläge und verfassungsrechtliche Realisierbarkeit

2

4.

Triage-Entscheidungen mit Überlegungen zur verfassungsrechtlichen Gebotenheit einer gesetzlichen Regelung im Rahmen der Covid-19-Pandemie

1+2

5.

Abwägung des Rechts auf Leben und körperliche Unversehrtheit mit anderen Grundrechten im Rahmen der Maßnahmen in der Corona-Krise – Ist Art. 2 Abs. 2 S. 1 GG bezwingbar?

2

6.

Rechtspflicht zur „Entschleierung“ (auch vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie) – zulässiger Eingriff in die Religionsfreiheit?

1+2

7.

Zum staatlichen Neutralitätsgebot – BVerfG-Entscheidung zum Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen (Beschluss vom 14.01.2020 – 2 BvR 1333/17)

1+2

8.

Einschränkbarkeit des Grundrechts der Versammlungsfreiheit vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie mit einem speziellen Blick auf die Rechtsprechung in Sachsen

2

9.

Das Verhältnis von Versammlungs- und Polizeirecht – Neujustierung nach Erlass des § 10 Nr. 5 SächsPVDG erforderlich?

2

10.

Verfassungsrechtliche Zulässigkeit und Grenzen einer Impfpflicht sowie der Priorisierung bestimmter Bevölkerungsgruppen bei der Impfung gegen Covid-19

2

11.

Zulässigkeit von Privilegien für gegen Covid-19 geimpfte Personen

2

Das könnte Sie auch interessieren

Vorlesung Staatsrecht I

mehr erfahren

LEO Repetitorium Staatsrecht I & II

mehr erfahren

Seminar "Medienrecht"

mehr erfahren