Fakultätsrat

Überblick

Die Fakultät als organisatorische Grundeinheit der Universität hat als zentrale Organe den Fakultätsrat, den Dekan und ein Dekanat. Das wichtigste Organ ist hierbei der Fakultätsrat. Seine Zusammensetzung ist in der Grundordnung der Universität Leipzig festgelegt. Ihm gehören Vertreter aller Mitgliedergruppen der Fakultät an. Der Dekan, Prodekan, Studiendekan und der Gleichstellungsbeauftragte gehören dem Fakultätsrat mit beratender Stimme an, sofern sie nicht durch Wahl Mitglied sind.

Die Vertreter der jeweiligen Mitgliedergruppen werden in unmittelbarer Wahl für die Dauer von drei Jahren gewählt (studentische Vertreter: ein Jahr).

Die Aufgaben des Fakultätsrates sind in § 88 SächsHSFG festgeschrieben. Zur Vorbereitung von Entscheidungen kann der Fakultätsrat Kommissionen einsetzen.

letzte Änderung: 13.10.2015