Credits und Semesterwochenstunden

Allgemein gilt: Wer regelmäßig anwesend ist und eine Prüfung am Ende des Kurses ablegt, erhält für Veranstaltungen, die 1 Semesterwochenstunde umfassen, 2,5 ECTS, für Kurse mit 2 Semesterwochenstunden 5 ECTS, für Kurse mit 3 Semesterwochenstunden 7,5 ECTS usw. Die Vergabe von ECTS-Punkten für ein Seminar ist mit dem Professor/der Professorin abzusprechen.

Der Begriff Semesterwochenstunde bezeichnet die Anzahl der Stunden, die für eine Veranstaltung festgesetzt sind. Die Anzahl der Semesterwochenstunden kann grundsätzlich dem Vorlesungsverzeichnis entnommen werden.

Zum Erhalt der Credits: Bitte beachten Sie, dass Sie in den von Ihnen gewählten Veranstaltungen mit den jeweiligen Dozierenden sprechen müssen. Gehen Sie dazu nach dem ersten oder zweiten Termin der Veranstaltung zu dem Dozenten/der Dozentin und teilen Sie ihm mit, dass Sie Erasmusstudent/in sind und sprechen Sie mit ihm über ihre Credits. Um die 2,5 Credits pro Semesterwochenstunde zu erhalten, müssen Sie regelmäßig anwesend sein und eine Prüfungsleistung erbringen. Fragen Sie daher die Dozierenden, ob Sie eine mündliche oder eine schriftliche Prüfung machen müssen und vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Prüfung. Diese erteilen den internationalen Studierenden am Ende des Semesters einen Nachweis, der den Namen, die erhaltenen Credits und die deutsche Note beinhaltet. Es werden keine Credits und keine Noten für die bloße Anwesenheit vergeben!

letzte Änderung: 05.07.2018